Geschichte

J. Stam Transport entstand 1974 durch die Übernahme eines bestehenden Transportunternehmens in West-Friesland, das auf den Transport zwischen den verschiedenen Gemüseversteigerungen, die damals in verschiedenen Dörfern in der Region West-Friesland stattfanden, spezialisiert war.

Schon bald nach dem Start konnte das Unternehmen sich einen guten Namen machen und wurde es kurz danach auch mit Transporten ins Ausland beauftragt. Schneller als erwartet entwickelte sich J. Stam Transport von einem niederländischen zu einem internationalen Transportunternehmen, das vor allem mit tagesfrischem Gemüse und Obst unter anderem nach Deutschland, Frankreich und in die skandinavischen Länder fuhr.

Anfang der neunziger Jahre des vorigen Jahrhunderts verlagerte sich der Schwerpunkt von dem Transport von Gemüse und Obst immer mehr auf den Transport von Blumen und Pflanzen, vor allem deutschlandweit.

historie